Mit den Augen unserer Kinder

Endlich starten die lang ersehnten Sommerferien! Die Tage werden länger, die Zeit vergeht langsamer … der hektische Alltag wird uns noch früh genug einholen – also lasst uns die Ferien genießen. Schlafen, spielen, sich treiben lassen … kurz gesagt: entschleunigen. Darüber wissen unsere Kinder längst mehr als wir. Jetzt ist Sommer, das heißt: endlich Zeit, unsere Kinder zu beobachten, sie in aller Ruhe zu genießen (mitsamt all ihrer charmanten Verrücktheiten) … und uns zu erholen!
+
Kopfteil Bett aus Rattan Adele
# Lernen, wie man abhängt
Schritt Nr.1: Kein Urlaub ohne genüssliches Ausschlafen. Keine Hektik mehr, sondern einfach gemütlich mit einem Buch im Bett liegen, den Kindern zusehen, wie sie sich entspannt einkuscheln und staunen, wie viel sie in einem Jahr schon wieder gewachsen sind. Unser Rhythmus verlangsamt sich und wir haben den ganzen Tag Zeit. Einfach herrlich …
+
Kopfteil Bett aus Rattan Joséphine
+
Kopfteil Bett aus Rattan Colette
+
Kopfteil Bett aus Rattan Léontie
#Lernen, wie man sich organisiert

Schritt Nr. 2: Keine gelungenen Ferien ohne ein wenig Organisation. Wir schieben das Bett zur Seite, um Radschlagen zu lernen, das Sofa wird zur Manege und Deko-Kleinkram wird weggeräumt, damit alle Spielsachen genug Platz haben. Wir lernen unseren Raum bereitwillig zu teilen und geben den Versuch auf, unsere systematische Ordnung aufrechtzuerhalten … der perfekte Zeitpunkt, endlich loszulassen …

+
Couchtisch aus Rattan Samson
+
Kopfteil Bett aus Rattan Léontie
+
Couchtisch aus Rattan Samson
+
Couchtisch aus weißem Marmor und Metall
+
Gartensessel aus Rattan Mina
#Lernen, wie man sich selbst findet
Schritt Nr. 3: Zeit miteinander verbringen und gemeinsam nach den schönsten Märchen oder Gutenachtgeschichten suchen. Minutentakt und Verpflichtungen sind vergessen. Unser neuer Rhythmus heißt: Lachen – Kuscheln – Bonbons. Und wenn Ihr brav seid, verrate ich Euch ein Geheimnis …
+
Kopfteil Bett aus Rattan Adèle
by_fanny_
+
Kopfteil Bett aus Rattan Joséphine
+
Kopfteil Bett aus Rattan Léontie
#Lernen, wie man erkundet...
Schritt Nr. 4: Zeit für große Abenteuer – jetzt oder nie! Wir erfinden uns neu und krempeln die Ärmel hoch: jetzt wird Unbekanntes ausprobiert und die verrücktesten Wettkämpfe ausgedacht. Denn in diesem Sommer will ich endlich erwachsen werden.
+
Couchtisch aus Rattan Samson
+
Couchtisch aus Rattan Samson
+
Outdoor Tisch aus massivem Teak Vadim
+
Kopfteil Bett aus Rattan Colette
+
Geschirrschrank aus Mindi Alex
+
Kopfteil Bett aus Rattan Colette
#Lernen, wie man sich langweilt
Schritt Nr. 5: … last but not least … die Freude am Nichtstun (wieder-)entdecken. Einen Wassertropfen auf dem Fliesenboden bewundern, während die Zeit nur ganz, ganz langsam vergeht … Langeweile einfach zum Vergnügen aufkommen lassen, damit Gedanken frei fließen können und genügend Raum für Fantasie bleibt. Manchmal können sich Ferien ziemlich in die Länge ziehen – aber nur so entstehen wunderbare Erinnerungen.
+
Teppich Anja
+
Stuhl aus massivem Teakholz Jonàk
+
Kopfteil Bett aus Rattan Joséphine

Nehmen wir uns die Zeit, sie zu genießen …

Diese Artikel könnten Sie interessieren