Tikamoon BLOG

„Umasqu“

Eine Inspiration, die sich zwischen afrikanischer Stammeskunst und Einflüssen der Nachkriegsmoderne bewegt.
Der geniale Designer, Tzachi Nevo, arbeitet talentiert und mit einer Prise Humor an vertrauten Bildmotiven, wie Gesichtern, Tierköpfen oder Kindheitsallegorien …
Passioniert demontiert er Formen, um sie anschließend neu zusammenzusetzen, wobei er die traditionsreiche afrikanische Maskenkunst neu interpretiert und zudem Einflüsse der von ihm geliebten Mid Century Modern Art erkennen lässt.
Spielerisch – ästhetisch – persönlich: Umasqu Masken sind zwar keine Einzelstücke, werden aber nur in limitierter Stückzahl gefertigt, um ihren einzigartigen Charakter zu wahren. Wahre Kunstobjekte, aber dennoch erschwinglich.
Umasqu war so freundlich, uns einige Masken auszuleihen, um die Individualität der Fotografien unserer Kollektion Bonnie zu unterstreichen. Dabei blieben sie keineswegs unbemerkt …
Entdecken Sie schnell die inspirative Welt dieses talentierten Designers – Umasqu, den Mann hinter der Maske
oder werfen Sie einen Blick auf seinen großartigen Instagram Account.

Diese Artikel könnten Sie interessieren