Tikamoon BLOG

MEIN ARBEITSPLATZ

Ich bin Freelancer, seitdem ich 25 bin. Der Gedanke, von zu Hause aus zu arbeiten, hat mich nie gestört, ganz im Gegenteil. Ich habe die Freiheit und Flexibilität, die ein Home Office mit sich bringt, immer sehr geschätzt, sogar geliebt. Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, wie ein Raum beschaffen sein muss, damit ich mich darin wohl fühle. Ein heller Ort mit Stauraum und einem großen Tisch für meinen Computer und meine Kreationen.
Eine gut durchdachte Einrichtung hat sich schon immer unmittelbar auf meine Kreativität und meine Inspiration ausgewirkt. Sicher ist Ihnen Feng Shui bekannt. Ich versuche möglichst, diese Lehre anzuwenden, deren Ziel es ist, die Energien des Universums zu nutzen, um produktiver zu sein und gesünder zu leben. Das Büro, von dem ich träume, ist von Licht durchflutet, bietet Stauraum und Platz, sodass ich in Ruhe arbeiten und meine künstlerische Seite ausleben kann. Ein guter Anfang ist dieses kleine praktische Sideboard. Ebenso wie der Teppich im Azteken-Look. Ich kann es kaum erwarten, in mein neues Zimmer einzuziehen!
folgen