Tikamoon BLOG

FRÜHLINGSBEGINN IM GARTEN

Wie Sie vielleicht schon wissen, bin ich spanischer Herkunft … und das bedeutet: Ich liebe Sonne! Mehr noch, ich brauche sie. Ich muss gestehen, dass ich seit unserer Rückkehr nach Frankreich ein wenig mit den Wintern fremdle. Sie sind einfach zu lang … viel, viel zu lang für mich. Deswegen erscheint mir der Frühlingsbeginn beinahe wie eine Ode an meine Herkunft. Die Rückkehr des Lichts oder besser gesagt, die Rückkehr der Sonne.
Dieses Jahr allerdings macht sich der Frühling rar. Er scheint sich andauernd hinter vielen Regenwolken zu verstecken. Wenn er sich aber endlich zeigt, nutzen wir jeden Augenblick, um draußen zu sein. Was für ein Hochgefühl, den Frühling im eigenen Garten zu genießen…
In ein paar Monaten wird das Haus schon größer sein. Aber wir werden nicht nur in unsere Innenräume investieren, sondern auch einen Großteil unserer Zeit im Freien verbringen. Jetzt geht es los mit dem fröhlichen Tafeln unter Freunden, mit Aperitivrunden im Garten und Grillabenden… Vor uns liegt nun das schöne Leben!
folgen